London für Alle

 

...DAS TOLLE...

Weiterlesen...

Rom 2017

 

...FLUG-REISE MIT...

Weiterlesen...

USA-Rundreise

New York - Los Angeles - San Diego -...

Weiterlesen...

Toskana

 

...SPÄTSOMMER IN...

Weiterlesen...

Namibia

Kalahari - Fish River Canyon - Namib -...

Weiterlesen...

Australien

Sydney - Melbourne - Ayers Rock - Great...

Weiterlesen...

Kanada

Toronto - Niagara - Rocky Mountains...

Weiterlesen...

Namibia

Kalahari - Fish River Canyon - Namib -...

Weiterlesen...

USA-Rundreise

New York - Los Angeles - San Diego -...

Weiterlesen...

Südafrika

Kapstadt - Safari im Krüger Park -...

Weiterlesen...

Namibia

Kalahari - Fish River Canyon - Namib -...

Weiterlesen...

Südafrika

Kapstadt - Safari im Krüger Park -...

Weiterlesen...

Fahrradtour "Donaueschingen bis Ulm"

 

Kaum eine Urlaubsreise auf dem Rad birgt soviel Erlebnisvielfalt in sich, wie eine Tour entlang der Donau. Zunächst noch ein kleines Flüsschen , bildet die Donau sanfte Schleifen. Bei Geisingen wird das Tal enger und die Mäander der Donau werden immer eindrucksvoller. Hohe Kalkfelsen mit wildromantischen Zinnen säumen das Tal. Die Donauversickerung zwischen Immendingen und Möhringen ist ein besonderes Naturschauspiel des Naturparks Obere Donau. Die Donau fließt dann südlich der Schwäbischen Alb und passiert auf ihrem Weg zahlreiche Burgen, Klöster und Schlösser.

 

1. Tag:

Anreise nach Donaueschingen, die Schlossquelle bildet den Ausgangspunkt des Donau-Radweges. Das hübsche Städtchen wird geprägt durch die ehemalige Residenz im Stil der Belle Epoque.

 

2. Tag: ca. 40 km

Die erste Etappe führt durch die „Baar“ genannte Landschaft. In Immendingen liegt die Donauversickerung. Hier verschwindet der Fluss im porösen Kalkstein, um sich seinen Weg in den Rhein zu suchen. Übernachtung in Tuttlingen.

 

3. Tag: ca. 56 km

Zwischen den hoch aufragenden Kalksteinfelsen schlängelt sich der Fluss und Radweg nach Sigmaringen. Die zahlreichen Felsbastionen sind wie geschaffen für ritterliche Behausungen. Nirgendwo am Strom gibt es so viele Burgen.

 

4. Tag: ca. 60 km

Die Tagesetappe führt der Donau entlang über Riedlingen nach Zwiefaltendorf. In Rechtenstein passieren wir die romantische Burg Hohewart. Am Abend unternehmen wir eine Brauereiführung mit anschließendem Brauereimenü. Gemütlich lassen wir den Abend ausklingen.

 

5. Tag: ca. 40 km

Abseits der „heutigen“ Donau folgt die Radroute dem Tal der Ur-Donau bis Blaubeuren. Das heutige Etappen-Ziel ist die schwäbisch-bayrische Doppelstadt Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt.

 

6. Tag:

Nach einer Stadtführung in Ulm treten wir die Heimreise an.