Ohnsorg Theater

 

Seit über 100 Jahren gehört es als feste Institution zu Hamburg: das Ohnsorg-Theater. Nicht zuletzt Stars wie Heidi Kabel oder Henry Vahl machten das Haus über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Seit 1996 lenkt Intendant Christian Seeler die Geschicke des Hauses und prä- sentiert stets aufs Neue einen breit gefächerten, abwechslungsreichen plattdeutschen Spielplan: Auf dem Programm stehen Charakterkomödien, Lustspiele, Schwänke und Schauspiele, aber auch Musicals, Operetten und Rock-Revuen .

 

Nachmittagsvorstellungen

21. Januar 2018 („Plattdüütsch för Anfängers“)

22. April 2018 („De Seewulf“)

 

inkl. Karte der 2. Kategorie